Fix-it-Climate
Effektiver Klimaschutz durch Baumpflanzung

Machen Sie mit:

Wenn Sie unser Vorhaben unterstützen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten:


Standort finden

Setzen Sie sich mit Ihrer Gemeinde- / Stadtverwaltung in Verbindung und stellen Sie unser Projekt vor. Falls dort Interesse besteht, identifizieren Sie mögliche Pflanzplätze. Keine Anpflanzung in Privatgärten oder in Forstwäldern zur Holzgewinnung, aber Friedwald, Stadtpark, botanischer Garten, sonstige Gemeinde-Freiflächen sind wünschenswerte Standorte. Wir empfehlen als Sicherheitsabstand zu Gebäuden mehr als 30 Meter. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Erfolg hatten und wir klären alles weitere zusammen. Sie haben bereits eine Zustimmung von Ihrer Gemeinde? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen sich Bäume reservieren!


T-Shirt erwerben

Kaufen Sie exklusive T-Shirts mit unserem Fix-it-Climate-Logo und unterstützen Sie damit unser Vorhaben. Der Verkauf läuft über unseren Onlineshop rhc-weinkontor.

Der Erlös kommt exklusiv der Baumaufzucht zu Gute. Das Material ist hochwertige Baumwolle aus fair trade und biologischem Anbau.

Hier anschauen und bei Gefallen kaufen:

Klimaschutz T-Shirt


Geld spenden

Für die Anzucht von Stecklingen fallen diverse Aufwendungen an: Heizkosten für die Überwinterung der jungen Stecklinge, Pflanzgefäße und Pflanzerde, ggfs. Mietkosten für Gewächshäuser, Fahrtkosten, Eigenwerbung in bescheidenem Maße sowie Versandkosten. Wir freuen uns über jede Spende. Gespendete Beträge werden ausschließlich für die genannten Zwecke verwendet.


Unser Spenden-Konto:

Konto-Inhaber: Dr. Holger Casselmann

comdirect – Commerzbank AG, Quickborn
IBAN: DE53 2004 1133 0445 9269 00
BIC: COBADEFFXXX


Jungbäume aufziehen

Unsere Jungbäume werden aus kleinen Zweigen des Küstenmammutbaums Sequoia sempervirens angezogen. Damit wird sichergestellt, dass die genetischen Eigenschaften identisch mit den "Mutterbäumen" sind. Die verwendeten Klone heißen K-1, K-2, W-1 usw., siehe auch Galerie. Dies sind interne Bezeichnungen. Nach dem Bewurzeln müssen die Bäumchen noch etwa ein Jahr im Topf in Form wachsen. Im zweiten bis dritten Jahr werden Sie dann häufig schon 1,50 bis 2 Meter hoch und müssen ausgepflanzt werden. Wenn Sie selbst Küstenmammutbäume aus Samen aufgezogen haben und  nicht wissen wohin damit (z. B. weil sie zu groß geworden sind), dann nehmen wir diese gern an für sogenannte Renaturierungsprojekte von Waldbesitzern, die Totflächen regenerieren wollen und nicht an Forstwirtschaft interessiert sind.


 

Steckling Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) Klon K-1Bewurzelter Steckling Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) Klon K-1, wächst noch 1 bis 2 Jahre im Topf bis zur Auspflanzung (Foto Jan/2021)



Privat-Initiative

Sie möchten Mammutbäume für private Zwecke oder Aufforstung erwerben?


Wir empfehlen Ihnen, die Bäume von einer Baumschule zu beziehen, welche sich auf die Anzucht von Sequoias spezialisiert hat. Sie können einige Lieferanten von Küstenmammutbäumen bei der Internet-Suche finden, allerdings ist unklar, ob diese nur weitergehandelt werden oder selbst aufgezogen wurden.

Eine unserer Empfehlungen ist die RedWoodFarms etwa 10 km von Aachen entfernt [Werbung]. Es werden dort angezogen und auch versandt:

  • Bergmammutbaum Sequoiadendron giganteum
  • Küstenmammutbaum Sequoia sempervirens
  • Urweltmammutbaum Metasequoia glyptostroboides


Baumschule RedWoodFarms v.o.f.

Wilhelminastraat 9, 6461 BH Kerkrade, Niederlande
info@mammutbaume.de


Eine weitere Empfehlung ist die Baumschule Nielsen [Werbung], welche u.a. winterharte Küstenmammutbäume "Kalte Sophie" anbietet:

Baumschule Nielsen



Wiedinger Weg 12, 29614 Soltau
Tel.: 05191-3450
Fax.: 05191-13510
info@baumschule-nielsen.de


Ein detaillierteres Angebot zu Küstenmammutbäumen mit Herkunftsbezeichnung gibt es von Allerweltsgrün Niehues [Werbung], darunter auch winterharte Selektionen:

Christof Niehues – Allerweltsgrün

Hansaring 88, 50670 Köln
Tel.: 0221 / 122 417
niehuesberger@web.de